brennus books
© 2018 by brennus books

Wir über uns

Homepage Gestaltung: Gerhard Brenner Hegelstraße 23 72636 Frickenhausen Baden-Württemberg Deutschland Mail: brennusbooks@gmx.de  Gerhard Brenner wurde 1954 in Aichtal-Grötzingen (Landkreis Esslingen) in Baden-Württemberg (Deutschland) geboren und ist in Neuffen aufgewachsen. Er unterrichtete seit 1976 an verschiedenen Grund-, Haupt- und Realschulen in Baden-Württemberg und ist seit Februar 2014 im Ruhestand. Zum Bücherschreiben kam er durch die Anfragen von Schülerinnen und Schülern, die seine selbst erfundenen Science-Fiction-Geschichten gerne mal nachlesen wollten. Daraus wurde die Antalon- Jugendbuchserie. Derzeit wird die Antalon-Serie überarbeitet und mit neuen Titelseiten versehen. Die Bände 1 - 3 bekommen je zwei ganz neu hinzugeschriebene Kapitel. Band 4 wird so weit ergänzt und ausgebaut, dass zwei neue Bände daraus entstehen. Dann wird die Reihe mit Band 6 fortgesetzt. Weitere Bände werden folgen.
Fotos, Titelseiten, Logos und Videos: Uwe Brenner Frauentalstraße 12 87752 Schwaighausen Bayern Deutschland Mail: uwebrenner@gmx.de Uwe Brenner wurde 1985 in Kirchheim/Teck (Landkreis Esslingen) in Baden- Württemberg (Deutschland) geboren. Er ist bis zu seinem 19. Lebensjahr am Fuße der schwäbischen Alb aufgewachsen. 2004 verschlug es ihn jedoch ins bayrische Schwaben (Landkreis Unterallgäu). Er ist verheiratet, hat einen Sohn und arbeitet als kaufmännischer Angestellter. Zum Bücherschreiben kam er hauptsächlich durch seinen Vater Gerhard Brenner, der selbst bereits einige Bücher veröffentlicht hatte. Ein weiterer Grund war die Geburt von Uwe Brenners Sohn im Jahr 2016, dem er in einigen Jahren spannende Rittergeschichten vorlesen möchte. Sowohl die Familie als auch sein christlicher Glaube, der sich in den Büchern wiederspiegelt, sind ihm besonders wichtig. Zur RITTER-Buchreihe: Geprägt von den Werken Karl Mays möchte Uwe Brenner eine mittelalterliche Welt erschaffen, in der das Gute noch gut, das Böse noch böse ist und wo Helden noch Helden sind.
Die Hauptpersonen und ihre Darsteller (von links): Caron: Jonas Tobias: Thomas Leonie: Julia

Ein Rennfahrer in den Antalon-Geschichten

Dennis Scherrers ist die einzige echte Person in der Antalon Saga. Er ist hauptberuflich Gärtner und wohnt in Heinsberg. Seine Rennlizenz hat er 2016/2017 am Nürburgring gemacht. Er ist schon einige RCN (Rundstrecken Challenge Nürburgring) Läufe gefahren und gibt als Hobbys neben dem Motorsport auch „an meinem BMW zu schrauben“ an. Seinen großen Auftritt hat er in Band 3.                                        Fotos: Niklas Scherrers
Für die Inhalte verlinkter Seiten wird keine Haftung übernommen
Copyright 2018 by brennus books
LENSFLARE
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem

Wir über uns

Homepage Gestaltung: Gerhard Brenner Hegelstraße 23 72636 Frickenhausen Baden-Württemberg Deutschland Mail: brennusbooks@gmx.de  Gerhard Brenner wurde 1954 in Aichtal-Grötzingen (Landkreis Esslingen) in Baden-Württemberg (Deutschland) geboren und ist in Neuffen aufgewachsen. Er unterrichtete seit 1976 an verschiedenen Grund-, Haupt- und Realschulen in Baden-Württemberg und ist seit Februar 2014 im Ruhestand. Zum Bücherschreiben kam er durch die Anfragen von Schülerinnen und Schülern, die seine selbst erfundenen Science-Fiction-Geschichten gerne mal nachlesen wollten. Daraus wurde die Antalon- Jugendbuchserie. Derzeit wird die Antalon-Serie überarbeitet und mit neuen Titelseiten versehen. Die Bände 1 - 3 bekommen je zwei ganz neu hinzugeschriebene Kapitel. Band 4 wird so weit ergänzt und ausgebaut, dass zwei neue Bände daraus entstehen. Dann wird die Reihe mit Band 6 fortgesetzt. Weitere Bände werden folgen.
Fotos, Titelseiten, Logos und Videos: Uwe Brenner Frauentalstraße 12 87752 Schwaighausen Bayern Deutschland Mail: uwebrenner@gmx.de Uwe Brenner wurde 1985 in Kirchheim/Teck (Landkreis Esslingen) in Baden- Württemberg (Deutschland) geboren. Er ist bis zu seinem 19. Lebensjahr am Fuße der schwäbischen Alb aufgewachsen. 2004 verschlug es ihn jedoch ins bayrische Schwaben (Landkreis Unterallgäu). Er ist verheiratet, hat einen Sohn und arbeitet als kaufmännischer Angestellter. Zum Bücherschreiben kam er hauptsächlich durch seinen Vater Gerhard Brenner, der selbst bereits einige Bücher veröffentlicht hatte. Ein weiterer Grund war die Geburt von Uwe Brenners Sohn im Jahr 2016, dem er in einigen Jahren spannende Rittergeschichten vorlesen möchte. Sowohl die Familie als auch sein christlicher Glaube, der sich in den Büchern wiederspiegelt, sind ihm besonders wichtig. Zur RITTER-Buchreihe: Geprägt von den Werken Karl Mays möchte Uwe Brenner eine mittelalterliche Welt erschaffen, in der das Gute noch gut, das Böse noch böse ist und wo Helden noch Helden sind.